Magnetfeldtherapie

Zu den Entdeckungen der Neuzeit gehört die Feststellung, dass sich die Stärke des Erdmagnetfeldes in den letzten 500 Jahren um etwa die Hälfte verringert hat und sich weiterhin verringert. Dieser Rückgang führt im menschlichen Körper und Organismus zu Mangelerscheinungen, die sich noch stärker bemerkbar machen, wenn sich der Mensch häufig und langfristig an „abgeschirmten Orten“ auffhält. Immer mehr Menschen leben in Städten, in denen durch Hochhäuser und Asphaltierung der Erdmagnetismus abgeschwächt wird. Als weiterer Störfaktor können die immer mehr zunehmenden technischen Magnetfelder (z.B.Computer/Handy) wirken, denen der Mensch ausgesetzt ist.

Diese energetische Störung kann zu einer Zunahme von körperlichen Beschwerden führen:

  • Müdigkeit und Leistungsabfall
  • Schwächung des Immunsystems
  • Nachlassen der Selbstheilungsmechanismen und Krebsentstehung
  • chronische Krankheiten
  • vorzeitiger Alterungsprozess

Nur ein energiegeladener Körper ist gesund und leistungsfähig.
Die BEMER-Therapie ist eine der besten und nebenwirkungsfreiesten Maßnahmen, auf natürliche Art und Weise den Körper energetisch zu stärken.
Durch eine spezifische Impulsform,einem entsprechenden Frequenzmuster und einer dem Organismus angepassten Intensität kommt es zu einer Bio-Elektro-Magnetischen-Energie-Regulation (BEMER).

Einsatzbereiche der BEMER-Therapie:

  • Prellungen,Verstauchungen und Hämatome (Schmerzreduktion und rasche Abschwellung)
  • Wundheilung –u.Hautregeneration (Beschleunigung der Wundheilung)
  • Frakturen (Anregung der Knochenneubildung)
  • degenerative Gelenk-und Wirbelsäulenerkrankungen (Scmerzreduktion, Muskelentsäuerung)
  • Burn-Out-Syndrom (Immunstärkung, Leistungssteigerung)

Die Behandlung chronischer Beschwerden bedarf eines längeren Behandlungszeitraumes(4-12 Wochen), bei akuten Erkrankungen reichen meist 6-10 Behandlungen aus.
Wir verwenden in unserer Praxis das BEMER-3000-System der Firma Innomed.

Spezifische Qualifikationen:

  • Ausbildungskurs Magnetfeldtherapie durch das Institut für Bio-Energetik Triesen (Fürstentum Lichtenstein).

Hinweis: Die Magnetfeldtherapie ist keine Kassenleistung. Die Behandlungen können in der Praxis und als Heimbehandlung mit Leihgeräten durchgeführt werden.